ole_wulf
praxis1
praxis2
prasxis3
facebook

Öffnungszeiten

Mo.-Fr. 7.00 bis 20.00 Uhr

Samstag nach Absprache

Wir sind für Sie da

Haben Sie Interesse

an unserem Angebot?

Vereinbaren Sie jetzt einen persönlichen Termin mit uns.

0451/140 93 93 7

Wir freuen uns

über Ihren Anruf!

Physiotherapie

Ole Wulf

Sandstr. 8-12

23552 Lübeck

und

Ratzeburger Allee 2b

23564 Lübeck

Manuelle Therapie


Die Manuelle Therapie ist ein Behandlungsansatz, bei dem Funktionsstörungen des Bewegungsapparates untersucht und behandelt werden. Grundlage der Manuellen Therapie sind spezielle Handgriff- und Mobilisationstechniken, bei denen Schmerzen gelindert und Bewegungsstörungen beseitigt werden. Manuelle Therapie heißt wörtlich „Heilbehandlung mit den Händen“. Die Manuelle Therapie bedient sich sowohl passiver Techniken als auch aktiver Übungen Zum einen werden blockierte oder eingeschränkte Gelenke mithilfe sanfter Techniken mobilisiert, zum anderen können durch individuelle Übungen instabile Gelenke stabilisiert werden. Ziel des Behandlungskonzeptes ist die Wiederherstellung des Zusammenspieles zwischen Gelenken, Muskeln und Nerven. Mit dieser speziellen Technik wird auf schonende Art die Gelenkbeweglichkeit wieder hergestellt, Blockaden der Wirbelsäule gelöst und Schmerzen gelindert.


Die Manuelle Therapie eignet sich hervorragend zur Behandlung von Verletzungen durch Sport-, Auto- oder Arbeitsunfälle sowie Erkrankungen im Bereich des Bewegungsapparates. Das Spektrum reicht von Arthrose und Bandscheibenschäden über blockierte Gelenke und eingeklemmte Nerven bis hin zu Kopfschmerzen und Muskel- und Bandverletzungen


Die Grundlagen der Manuellen Therapie werden bereits an der Physiotherapieschule unterrichtet. Nach Abschluss der Ausbildung hat jeder Physiotherapeut die Möglichkeit, sich zum Manual Therapeut weiterzubilden. Die berufsbegleitende Ausbildung ist sehr intensiv. Während mehrerer Jahre muss ein Kurs- und Prüfungssystem durchlaufen werden, in dem die theoretischen Kenntnisse nach dem neuesten Wissenstand vertieft und die spezifischen Techniken praktisch geübt werden.